Volles Haus beim Benefiz – Turnier des Ev. Kinderheim Herne

Insgesamt  97 Schachspielerinnen und Schachspieler, darunter 12 Titelträger,  fanden den Weg nach Herne zum traditionellen 17. Schnellschach-Turnier des Ev. Kinderheims Herne.

Aufgrund des großen Andrangs konnte das Turnier erst eine halbe Stunde später beginnen. Volker Rhein als Geschäftsführer des Ev. Kinderheim begrüßte die Teilnehmer und wünschte allen  viel Spaß. Den Wünschen schloss sich die Bundestagsabgeordnete und Schirmherrin der Veranstaltung, Frau Michelle Müntefering, mit launigen Worten an.

Das Schnellschachturnier ging über 9 Runden mit einer Bedenkzeit von 15 Minuten pro Spieler und Partie. Gewonnen hat der mehrfache Deutsche Schnellschach- und Blitzmeister, IM Karl-Heinz Podzielny,  mit 7,5 Punkten aus 9 Partien.
2. FM Frank Buchenrau; 3. IM Ilja Schneider; 4 .Ralph Sandkamp und 5.. IM Mikhail Zaitsev;

Volles Haus beim Benefiz – Turnier des Ev. Kinderheim Herne weiterlesen

Herzlich willkommen liebe Schachfreundinnen und Schachfreunde

Schirmherrin des Turniers ist die Bundestagsabgeordnete Michelle Müntefering, Ehefrau des ehemaligen Vizekanzlers Franz Müntefering. Sie sagt:
“Dieses Schachturnier ist nicht nur für kluge Denker, es ist auch ein Turnier, ausgerichtet mit und für Kinder des Ev. Kinderheims.

Eine gute Tradtition in Herne, bei der ich auch in diesem Jahr gerne wieder als Schirmeherrin dabei bin.

Glück Auf für alle Spieler”

Michelle Müntefering

pressefoto_michelle_muentefering

Willkommen zur 17. Auflage des beliebten Schnellschachturniers in Herne.  Jedes Jahr lockt das Turnier Schachspieler aus nah und fern an, um an diesem hervorragend organisierten Turnier teilzunehmen. Viele Titelträger aus Deutschland und den Nachbarländern fanden in der Vergangenheit den Weg nach Herne. Darunter Europameister, Deutsche Meister und sogar die US-Meisterin WGM Anna Zatonskih.

Insgesamt sind wieder 2.000 Euro Preisgeld zu verteilen, unabhängig von der Teilnehmerzahl. Es gibt Sonderpreise für den besten Herner Schachspieler, beste Frau und bester Jugendlicher. Für das leibliche  Wohl, zu günstigen Preisen,   ist bestens gesorgt.


Weitere Informationen: Siehe Ausschreibung!